Ministerpräsident Bodo Ramelow, Nicole Eggers und Jan Schalauske in Lauterbach

Wann:
1. Oktober 2018 um 16:15 – 19:15
2018-10-01T16:15:00+02:00
2018-10-01T19:15:00+02:00
Wo:
Marktplatz
36341 Lauterbach (Hessen)
Deutschland

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Jan Schalauske, MdL Hessen, kommen nach Lauterbach

Am Montag, 1.10., wird der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow Lauterbach einen Besuch abstatten.

Auf Einladung der Vogelsberger LINKEN wird er um 16 Uhr an der Alexander-von-Humboldt-Schule eintreffen. Von dort ist ein kleiner kulturhistorischer Spaziergang u.a. zum Geburtshaus des Schriftstellers und Politikers Fritz Selbmann geplant.

Im Eiscafé Forum (früher Zanardo) am Marktplatz, wird ab ca. 16.15 Uhr zu einer Diskussion über rot-rot-grüne Perspektiven eingeladen. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit Bodo Ramelow den ersten (und bislang einzigen) Ministerpräsidenten mit LINKEN-Parteibuch für einen Besuch im Vogelsberg zu gewinnen“, zeigt sich Kreisvorsitzender Dietmar Schnell begeistert.

Darüber hinaus werden auch der Spitzenkandidat der hessischen LINKEN, der Landtagsabgeordnete und hessische Parteivorsitzende Jan Schalauske sowie die Direktkandidatin im Wahlkreis 20, Nicole Eggers, mit von der Partie sein.

„Bodo Ramelow regiert in Thüringen überaus erfolgreich mit einer rot-rot-grünen Koalition. Nach neuesten Umfragen ist eine solche Konstellation zumindest rein rechnerisch auch in Hessen wieder in den Bereich des Möglichen gerückt. Wir wollen mit den beiden Spitzenpolitikern darüber reden, ob eine solche Zusammenarbeit politisch sinnvoll und wünschenswert wäre und welche Chancen auf eine Realisierung sie sehen“, so Schnell.

Sowohl zum Spaziergang als auch zur Diskussion sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, erklärt Schnell abschließend.

Skip to content