Podiumsdiskussion DGB Wiesbaden: Bezahlbarer Wohnraum mit Adrian Gabriel

Wann:
17. Oktober 2018 um 19:00 – 22:00
2018-10-17T19:00:00+02:00
2018-10-17T22:00:00+02:00
Wo:
Hilde-Müller-Haus
Wallufer Platz 2
65197 Wiesbaden
Deutschland

Der DGB Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus lädt ein:
Bezahlbarer Wohnraum:
Konzepte & Positionen vor der Landtagswahl im Fokus
am Freitag, 17. Oktober 2018
19 Uhr
Hilde-Müller-Haus
Wallufer Platz 2, Wiesbaden

Bezahlbarer Wohnraum ist im Ballungsraum Rhein-Main und in den größeren Städten Hessens für breite
Bevölkerungsschichten Mangelware. Bis zum Jahr 2040 fehlen in Hessen mehr als 500.000 neue Wohnungen.
Alleine in Wiesbaden fehlen rund 20.000 bezahlbare Wohnungen. In Wiesbaden muss nahezu jeder zweite Haushalt über
30 Prozent seines verfügbaren Einkommens für die Miete ausgeben. Doch wie ist dieses Dilemma zu lösen? Und was
können wir von den Parteien im Landtag erwarten? Dies wollen wir mit den Direktkandidat*innen vor Ort besprechen.

Eingangsreferat:
Liv Dizinger

Wohnungspolitische Forderungen des DGB Hessen-Thüringen
auf dem Podium:
Alexander Lorz (CDU)
Dennis Volk-Borowski (SPD)
Matthias Wagner (Bündnis90/Die Grünen)
Adrian Gabriel (Die Linke)
Christian Diers (FDP)

Skip to content