Respekt und Solidarität: Linke Migrationspolitik in Hessen

Wann:
19. September 2018 um 19:00 – 22:00
2018-09-19T19:00:00+02:00
2018-09-19T22:00:00+02:00
Wo:
Gasthaus Harth
Frankfurter Str. 137
36043 Fulda
Deutschland

Die hessische Gesellschaft ist bunt und vielfältig. Menschen unterschiedlicher Herkunft leben hier und gehören zu uns. Das macht Hessen lebens- und liebenswert. Doch eine nationalistische Stimmung vergiftet derzeit das Klima: die rassistische Hetze der AfD, die Unterstützung des türkischen Regimes, der Umgang mit Geflüchteten, sehr fragwürdige Abschiebemethoden. Wir möchten die migrationspolitischen Ziele der Partei DIE LINKE. vorstellen und mit Ihnen diskutieren. Welche Möglichkeiten der Integration in unsere Gesellschaft gibt es? Wie können wir mit den sozialen Problemen umgehen? Welche Fragen wirft Migration für die Gesellschaft auf? Wie gehen wir mit Flucht und Fluchtursachen um? Können wir Flüchtlinge an den Grenzen abweisen? Brauchen wir AnkER-Zentren, wie in Bayern? Oder ein Abschiebegefängnis, wie in Darmstadt?
Wir diskutieren mit:

Gökay Akbulut MdB, migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag
Gabi Faulhaber MdL, migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion im hessischen Landtag
Nick Papak Amoozegar, Direktkandidat in Fulda

19. September 2018
19:00 Uhr
Gasthaus Harth
Frankfurter Straße 137
36043 Fulda
V.i.S.d.P: Nick Papak Amoozegar, DIE LINKE Wahlkreisbüro, Heinrichstraße 81, 36037 Fulda

Skip to content