LINKE beteiligt sich am CETA-Aktionstag. Für einen gerechten Welthandel

Die Bundesregierung und die große Koalition, planen das Freihandelsabkommen CETA mit Kanada endgültig durchzusetzen. Anstatt Gesundheit und Umwelt zu schonen, werden ein weiteres Mal wirtschaftliche Interessen in den Vordergrund gestellt.

Sollten CDU und SPD im Bundestag und die Grünen im Bundesrat dem Abkommen zustimmen, bedeutet das einen Rückschritt für Verbraucher-, Umwelt-, und Arbeitnehmerstandards in Deutschland.

DIE LINKE wird sich weiterhin gegen die Gewinnmaximierungsgier der Unternehmen stellen und mit einem „Nein“ zum Abkommen stimmen. Am 29. September finden in ganz Deutschland Aktionen gegen CETA statt.

Link zum Aktionstag: https://www.ceta-aktionstag.de/start/

Skip to content